KAB München-Freising

Interaktiv
Treten Sie mit uns in Kontakt

Mitarbeiter im pastoralen Dienst

Mitarbeiter im pastoralen Dienst

Lohn und Brot werden gnadenlos getrennt

  • Der arbeitende Mensch ist von einer würdigen Entwicklung abgeschnitten
  • Beschäftigungsbedingungen verschärfen sich weiter. Mit Entgelten, Löhnen und Gehältern geht es auf breiter Basis bergab.
  • Ein Einkommen garantiert oft kein Auskommen mehr.
  • Gewinnmaximierung schlägt Gemeinwohl. Damit muss Schluss sein.


Sie werden unterstützt

  • Mit kompetenten Referenten für sozialpolitische Veranstaltungen in ihrer Gemeinde.
  • Bei der Gestaltung von Gottesdiensten, die Leben und Glauben verbinden.
  • Durch arbeits- und sozialrechtlichen Rat der KAB, wenn Menschen ihre Hilfe brauchen.
  • Beim Aufbau von Treffpunkten für ArbeitnehmerInnen und Familien
  • Seminare zu sozialethischen und sozialpolitischen Entwicklungen für die pastorale Arbeit

Inter(+)aktiv

Treten Sie mit uns in Kontakt

mehrweniger

Adresse

KAB Deutschlands e. V.
Bernhard-Letterhaus-Str. 26
50670 Köln
Telefon: +49 221 77 22 0

Unterstützen Sie die KAB

Jede Spende hilft!

Unterstützen Sie die Projekte der KAB und stärken Sie die selbständige Vereinigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern.

Mitglied werden

Hier steht der Mensch im Mittelpunkt.

Jetzt informieren