KAB München-Freising

Interaktiv
Treten Sie mit uns in Kontakt

Beratung zur Arbeitssituation

Beratung zur Arbeitssituation

In den Beratungsstellen zur Arbeitssituation in München und Freising finden Arbeitnehmerinnen, Arbeitnehmer und deren Interessenvertretung kompetente und speziell geschulte SeelsorgerInnen.

Personen, die von Mobbing betroffen sind oder sich in einem beruflichen Konflikt befinden, der zu eskalieren droht, können sich an die Beratungsstellen um Hilfe und Unterstützung wenden.

Die Gespräche werden vertraulich behandelt, die Mitarbeiter unterliegen der Schweigepflicht.

Angebot für Betroffene

Im Zentrum unserer Arbeit stehen die von Mobbing Betroffenen. Je nach konkreter Situation bieten wir Beratung und Begleitung in psychischer, sozialer und rechtlicher Hinsicht. Kontakte zu Ärzten, Therapeuten, Mediatoren, Rechtsanwälten und anderen Fachberatungen können unterstützt oder hergestellt werden. Was im Einzelfall hilfreich und notwendig ist, wird im persönlichen Gespräch geklärt.

Häufig ist das Thema Mobbing so Raum greifend, dass Betroffene über nichts anderes mehr nachdenken. Eine persönliche Stabilisierung ist dann der erste Schritt, damit der Alltag wieder bewältigt werden kann.

Hilfen im Betrieb

In Absprache mit den Betroffenen können auch Gespräche im Betrieb geführt werden. Moderationsgespräche mit den Konfliktparteien, oder Hilfeplanung mit der Leitung können hier hilfreich sein. Dies ist natürlich nur möglich, wenn die Abteilungs- oder Betriebsleitung zustimmt.

Inter(+)aktiv

Treten Sie mit uns in Kontakt

mehrweniger

Adresse

KAB Deutschlands e. V.
Bernhard-Letterhaus-Str. 26
50670 Köln
Telefon: +49 221 77 22 0

Unterstützen Sie die KAB

Jede Spende hilft!

Unterstützen Sie die Projekte der KAB und stärken Sie die selbständige Vereinigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern.

Mitglied werden

Hier steht der Mensch im Mittelpunkt.

Jetzt informieren